Zürich

Die Einführung der Deutschschweizer Basisschrift erfolgt im Kanton Zürich ab Schuljahr 2016/17 mit einer Übergangszeit von zwei Jahren. Den Gemeinden wird empfohlen, den Zeitpunkt der Einführung zu koordinieren.

Kantonale Kontaktperson(en) 

Volksschulamt Kanton Zürich
Marxer Ruth
Walchestrasse 21, 8090 Zürich
Tel: 043 259 56 29
E-Mail: ruth.marxer@vsa.zh.ch

Welche Schriftlehrmittel/Fibeln werden verwendet? 

Der Lehrmittelverlag Zürich überarbeitet gegenwärtig die «ABC»-Schreibhefte 1, 2 und 3. Sie werden künftig in der Schweizer Basisschrift zur Verfügung stehen.

Besteht ein Lehrmittelobligatorium? 

Nein

Was ist in Bezug auf Weiterbildung von Lehrpersonen geplant? 
  • Aktuelle Einführungskurse Basisschrift I und II am Institut Unterstrass Zürich (http://www.unterstrass.edu/institut/weiterbildung)
  • Informationen zu den Ausbildungsangeboten der Pädagogischen Hochschule Zürich folgen in Kürze.
  • Die Zürcher Arbeitsgemeinschaft für Weiterbildung von Lehrpersonen (ZAL) bietet ab April 2016 in Zusammenarbeit mit dem Autor der «ABC»-Schreibhefte erste Weiterbildungskurse für interessierte Lehrpersonen und Schulhausteams an (www.zal.ch)
Weitere Informationen zur Einführung