Uri

Ab dem Schuljahr 2016/2017 erlernen die Schülerinnen und Schüler im Kanton Uri bis und mit 3. Klasse die Deutschschweizer Basisschrift. Die weiteren Stufen erreicht die Basisschrift gestaffelt. Die Weiterbildung der Lehrpersonen erfolgt schrittweise (nach Stufe und Funktion) und beginnt im Schuljahr 2015/2016.
Das Konzept zur Einführung wurde am 5. November 2014 vom Erziehungsrat beschlossen.

Ist die Einführung der Deutschschweizer Basisschrift beschlossen? 

Beschlossen

Wann wird die Basisschrift eingeführt? 

Schuljahr 2016/2017

Kantonale Kontaktperson(en) 

David Zurfluh
Amt für Volksschulen, Bildungs- und Kulturdirektion Uri
Klausenstrasse 4, 6460 Altdorf
Tel: 041 875 20 53
E-Mail: david.zurfluh@ur.ch

Welche Schriftlehrmittel/Fibeln werden verwendet? 

Die Lehrpersonen hatten bisher die Wahl zwischen den folgenden drei Lehrmitteln:

  • Leselehrgang "Leseschlau" plus Zusatzmaterial (LVSO)
  • Leselehrgang "Die Buchstabenreise" plus Zusatzmaterial (Klett und Balmer Verlag Zug)
  • Tobi-Fibel (Cornelsen)

Es ist noch nicht entschieden, mit welchem Lehrmittel ab dem Schuljahr 2016/2017 gearbeitet wird.

Besteht ein Lehrmittelobligatorium? 

Alternativobligatorium

Was ist in Bezug auf Weiterbildung von Lehrpersonen geplant? 

Die Weiterbildung für Lehrpersonen ist modulartig aufgebaut. Die Kurse werden in den nächsten 5 Schuljahren angeboten, damit Lehrpersonen die Kurse dann besuchen können, wenn die Basisschrift die entsprechende Stufe erreicht. Je nach Funktion sind gewisse Module obligatorisch.

  • Alle Lehrpersonen der Volksschule (inklusive Förder- und Fachlehrpersonen) besuchen das Modul 1 "Einführung"

  • Die Lehrpersonen der 1. und 2. Klasse (inklusive SHP) besuchen das Modul 2 "Schrifterwerb"

  • Die Lehrpersonen der 1. bis 4. Klasse (inklusive SHP) besuchen das Modul 3 "Schriftentwicklung"

  • Das Modul 4 "Reflexion" ist freiwillig für die Lehrpersonen der 1. bis 4. Klasse

Die Module 2 und 3 sind auch für Lehrpersonen anderer Stufen zugänglich.

Für die Leitung der Weiterbildungskurse für die Urner Lehrpersonen absolvieren Lehrpersonen und Psychomotoriktherapeutinnen die entsprechenden Kaderkurse an der PH Luzern.

Weitere Informationen zur Einführung 

Weitere Links zur Einführung im Kanton Uri