Aargau

Die in der Volksschule einzusetzende Schrift ist weder durch den Lehrplan noch durch andere rechtliche Erlasse vorgeschrieben. Die Frage, ob der Kanton Aargau eine Schrift vorgeben wird oder nicht, wird mit der Einführung des Lehrplans 21 auf 2020 aufgenommen und beantwortet.

Ist die Einführung der Deutschschweizer Basisschrift beschlossen? 

Noch offen

Wann wird die Basisschrift eingeführt? 

Noch offen

Kantonale Kontaktperson(en) 

Departement Bildung, Kultur und Sport
Victor Brun
Leiter Sektion Organisation
Bachstrasse 15, 5001 Aarau
E-Mail: victor.brun@ag.ch

Welche Schriftlehrmittel/Fibeln werden verwendet? 

Es stehen 4 alternativ-obligatorische Lehrmittel zur Wahl

1 Leseschlau
2 Tobi Fibel
3 Die Buchstabenreise
4 Lesen durch Schreiben

Besteht ein Lehrmittelobligatorium? 

Ja

Mit der Wahl der Schulschrift wählen die Schulen auch die entsprechenden Lehrmittel.

Was ist in Bezug auf Weiterbildung von Lehrpersonen geplant? 

An der zur Pädagogischen Hochschule der FHNW wird in der Ausbildung die Basisschrift gelehrt und Weiterbildungsangebote zur Basisschrift angeboten.

 

Weitere Informationen zur Einführung 

Informationen zu den Ausbildungsangeboten der Pädagogischen Hochschulen finden sie hier.